Dr. Birgit Grundmann unsere Partnerin in Berlin.


Dr. Birgit Grundmann

Rechtsanwältin
Staatssekretärin des Bundesjustizministeriums a.D.
Partnerin


Zur Person 

  • Studium der Rechtswissenschaften und Politischen Wissenschaften in Hamburg 
  • Promotion am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht 
  • Rechtsanwältin in Hamburg mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht (1989 bis 1993) 
  • Ministerialbeamtin im Bundesministerium der Justiz (1993 bis 2014) 
  • Beamtete Staatssekretärin des Ministeriums von 2009 bis 2014 
  • Vorstandsbevollmächtigte der Allianz Deutschland AG (2014/2015) 
  • Seit 2016 Rechtsanwältin in Berlin 
  • Seit 2018 Mitglied des Gemeinsamen Juristischen Prüfungsamtes der Länder Berlin und Brandenburg 


Fachgebiete 

  •  Zivil- und Wirtschaftsrecht 
  • Gesetzgebung / Regulierung 
  • Internationale Rechtsberatung 
  • Beamtenrecht, Öffentliches Dienstrecht 

 
Kontakt:

BERBURG Berlin
Tel.: 030 39 74 45 65
grundmann@berburg.de


Tätigkeitsschwerpunkte


Dr. Birgit Grundmann verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich des Zivil- und Wirtschaftsrechts mit den Schwerpunkten Wettbewerbsrecht, gewerblicher Rechtsschutz, Miet- und Familienrecht. Sie hat zahlreiche zivil- und wirtschaftsrechtliche Gesetzentwürfe inhaltlich gestaltet und als Staatssekretärin viele Gesetzgebungsverfahren auf nationaler und europäischer Ebene verantwortet. Die praktischen Auswirkungen einer umfassenden Regulierung auf Wirtschaft und Unternehmen kennt sie aus anwaltlicher Erfahrung und aus ihrer Tätigkeit als Vorstandsbevollmächtigte eines großen DAX-Unternehmens.

Über zwei Jahrzehnte hat Dr. Birgit Grundmann als Ministerialbeamtin in verschiedenen Führungsfunktionen des Bundesministeriums der Justiz Personalverantwortung getragen. Von 2009 bis 2014 war sie Amtschefin des Ministeriums und seines Geschäftsbereichs (Bundesgerichte, Deutsches Patent- und Markenamt, Bundesamt für Justiz und Generalbundesanwalt). Als Bundesbeamtin, die seit über fünfundzwanzig Jahren dem Öffentlichen Dienst angehört, ist sie mit den vielfältigen Fragestellungen des Beamtenverhältnisses sowie der Korruptionsprävention und -bekämpfung im öffentlichen Sektor gut vertraut. 

Dr. Birgit Grundmann ist außerdem seit vielen Jahren im Bereich der internationalen Rechtsberatung tätig: Als Regierungsberaterin und Expertin für die Bundesregierung, die Europäische Union, die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die Stiftung für Internationale Rechtliche Zusammenarbeit und weitere Institutionen. Ihre Beratungsschwerpunkte sind Reformgesetzgebung im Bereich des Zivil- und Wirtschaftsrechts, Gesetzgebungsverfahren und -technik, Good Governance, Korruptionsprävention und -bekämpfung im öffentlichen Sektor sowie Justiz- und Verwaltungsreformen in Transformationsländern und Ländern, die eine EU-Mitgliedschaft anstreben. 

 

Mitgliedschaften 

  • Kuratorium der Deutschen Stiftung für Internationale Rechtliche Zusammenarbeit e.V.
  • Kuratorium der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung
  • Netzwerkpartner des Governance-Fonds des BMZ 
  • Lenkungsausschuss der Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (bis 2014)
  • Nationaler Cyber-Sicherheitsrat (bis 2014)
  • Kuratorium der Internationalen Stiftung für Seerecht (bis 2014)
  • Kuratorium der Europäischen Rechtsakademie (bis 2014)
  • Wissenschaftliche Vereinigung Familienrecht 
  • Strukturpolitische Gesellschaft
  • Verein der Freunde des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Privatrecht